search releases







random releases

Attention: Our database does not contain all our releases yet.

releases

lado Eagle*Seagull – Eagle*Seagull

Eagle*Seagull

Album-CD - 17189-2

out Sep 06

about Eagle*Seagull

...Im Oktober 05, ein Jahr nach dem ersten Konzert war das Debütalbum von eagle*seagull auf dem neuen Kleinlabel Paper Garden Records veröffentlicht.
Was jetzt folgte, war ein Buzz von fast Clap Your Hands-schen Ausmaßen. Famose Reaktionen in den Online-Foren, begeisterte Rezensionen in der Undergroundpresse. Auftauchen in diversen „Best Of 2005“ und „Bands to watch 2006“ polls – zu viele, um hier alle aufzulisten. Unsere Jungs (und Mädchen) aus Lincoln entwickelten sich über die Folgemonate zum „hip name to drop“ und Paper Garden, obwohl noch ohne nationalen Vertrieb, musste/durfte schon zum wiederholten Male die Auflage nachpressen.
Und all dieser Aufruhr, das muss man an dieser Stelle noch einmal betonen, entsteht um eine Band, die man – und das ist dann doch die Parallele zu The Arcade Fire und Clap Your Hands – in kein existierendes Genre einordnen kann. Die ihre ganz eigene Welt schafft. Deren Songs geradezu chartsfeindlich selten unter der 5-Minuten-Marke bleiben und die ihre Geheimnisse auch erst nach und nach preisgeben. Ein Seemanns-Schlaflied-Walzer „Death Could Be At The Door“ liefert den missing link zwischen den Decemberists und „Disintegration“ von The Cure. „Your Beauty Is A Knife I Turn On My Thoroat“ dagegen holt ein Music-Hall-Piano hervor, „Hello, Never“ begrüßt den verlorenen Cousin von Pavements „Range Life“, während das frenetische „Photograph“ The Arcade Fire auf Fast Forward durch eine New Order-Disco jagt.
Aber auch dies ist nur ein weiterer Haufen Referenzpunkte, die nur andeuten, wie eagle*seagull tatsächlich klingen. Wobei sich die Frage nach der Richtung für Eli von vornherein nicht stellt „Wir lieben die Lieder und wir lieben einander. Es macht uns einen Riesenspaß und das ist die erste Priorität.“ Wetten? Auch wir werden diese Saison mit eagle*seagull noch viel Spaß haben.

previous  releaseoverview