search releases







random releases

Attention: Our database does not contain all our releases yet.

releases

Ladomat 2000 Turner – Slow Abuse

Slow Abuse

Album-CD - 2177-2
Album-Vinyl - 2177-1

out Sep 05

about Turner

Nach dem 2002 veröffentlichten Album „A Pack of Lies“, das schlussendlich wie verdientermaßen auch im Ausland verwundertes Augenreiben zur Folge hatte, fleißigem Touren durch aller Herren Länder und quasi im Vorbeigehen dargebrachten Soundtrackbeiträgen (u.a. „Die fetten Jahre sind vorbei“) steht nun mit „Slow Abuse“ das vierte Turner-Album kurz vor der Veröffentlichung. Und schon das Eröffnungsstück macht mit angemessenem Nachdruck deutlich, wie oben erwähntes Anliegen umfassend zum Erfolg geführt wurde. Ein Album, auf dem als erste Worte die umwerfenden Zeilen „You love sorrow/And there’s nothing I could do about it“ zu hören sind, geradezu unaufhaltsam herbeikriechen („Slow Abuse“ eben) und sich in allen auf sie folgenden Tönen einnisten, so ein Album verlagert die so gesetzten Maßstäbe in schwindeln machende Höhen. Der in solchen Zusammenhängen gerne beschworene Fall bleibt jedoch, wie nicht anders zu erwarten war, aus. Turners Musik, die man ohne Umschweife als intimistische Popmusik im besten Sinne bezeichnen kann, schwebt sicher durch die wunderbarsten Schwellenräume, in denen allerhand Transformationen von Beziehungen, Emotionen und Möglichkeiten stattfinden, Leerstellen gefüllt und eben nicht gefüllt werden, ohne dass die Wände bröckeln und die Lilien anfangen zu stinken.

Man lasse sich aber nicht täuschen – unter all diesem Schweben und seiner scheinbaren Fragilität pocht und pockert es mit kraftvoller Bestimmtheit, wabern unbeschreibliche Unzulänglichkeiten und Unwägbarkeiten, als versuche Turner uns möglichst sanft beizubringen, dass es die Nähe eines Abgrundes nicht nur zu akzeptieren gilt, sondern dass es sich im Angesicht des drohenden Sturzes auch ganz gut leben lässt. Solchermaßen gibt es langsam herbeikriechende Missbrauchsformen, an die wir uns gerne verschwenden, denn es ist ein guter Ort, zu dem sie uns führen.

previous  releaseoverview