all artists:
info

So wie es nach einem glanzvollen Heimsieg des HSV auf die Frage “Was machst Du gleich?” nur die Antwort gibt “Ab zu Eis-Gerd. Und dann: Wasser Marsch”, so muß die Antwort auf eine Frage nach der neuen Superpunk-LP wie zum Beispiel “Und, wie ist die neue?” eindeutig heißen: “Alter, ich sage nur: Wasser Marsch!”
Nach dem Debüt-Album der fünf jungen Männer aus Hamburg und München – “A bisserl was geht immer” – das 1999 noch mit einem zaghaften Understatement im Titel daherkam, geben sich Superpunk nun selbstbewußt und energisch. Ganz so wie der melancholische Held aus ihrem aktuellen Album-Opener, der die Lebensphilosophie aller unkaputtbaren Charaktermenschen auf den Punkt bringt : “Denn man kann einen ehrlichen Mann nicht auf seine Knie zwingen.” In diesem Sinne: “Da wiehert der Amtsschimmel!” oder auch: “Der Wahnsinn hat Methode” oder eben: “Wasser Marsch!”.

Superpunk sind:

  • Lars Bulnheim (ex-Sand 11, ex-Boy Division, ex-Die Fünf Freunde) – Gitarre
  • Carsten Friedrichs (ex-Die Fünf Freunde) – Gesang und Gitarre
  • Tim Jürgens (ex-The Subway Surfers, ex-Boy Division) – Bass und Gesang
  • Thies Mynther (ex- Die Regierung, ex-Allwissende Billardkugel, Stella) – Tasteninstrumente
  • Thorsten Wegner (ex-Huah, ex-3000 Yen, ex-Dammbruch) – Schlagzeug